Thangka – Das Leben des Buddhas Shakyamuni – Karsang Lama

Leinwand – 24kt Gold – Mineralfarben – 52x70cm

Artikelnummer
A1-06
Hersteller
Karsang Lama
3.998,95 €
3.998,95 €
inkl. 638,48 € (19.0% MwSt.)
zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Versandkostenfrei EU
    0,00 €
    Lieferung bis: 22.10.21
  • Versandkostenfrei
    0,00 €
    Lieferung bis: 20.10.21
  • Selbstabholung
    0,00 €
    Lieferung bis: 19.10.21

Lebensstationen des Buddha in einem Bild!

  • Herstellungsart: Malerei
  • Herkunft: Nepal
  • Material: Mineralfarben, Leinwand
  • Größe: 52x70 cm
  • Besonderheit:  Mineralfarben mit 24 k reinem Gold auf Leinwand

Diese Bild ist von einzigartiger Qualität und ein Original des Künstlers Karsang Lama und stellt die wichtigsten Stationen im Leben des Gautama Buddha dar. Buddha bedeutet der Erwachte.

Der historische Buddha Shakyamuni sitzt zumeist in der Meditationshaltung Dhyanasana (gekreuzte Beine mit den Füßen auf den Waden und sichtbar nach oben gewandten Fußsohlen), auch Lotos- oder Diamanthaltung genannt. Die rechte Hand hält er in Bhumisparsa (Geste Shakyamunis bei seiner Erleuchtung), die linke in Dhyana (Geste der Versenkung/der Meditation).

Sein Vorname war Siddhartha, sein Familienname Gautama, weshalb er auch als „Gautama Buddha“ bezeichnet wird. Während seines späteren Lebens als wandernder Asket wurde er als „Shakyamuni“, d. h. „der schweigende Weise aus dem Geschlecht der Shakyas“ bekannt. Mit knapp 30 Jahren, nach der Geburt seines Sohnes, zog er umher und schloss sich verschiedenen asketischen Lehrern an, ohne sein Ziel, die Befreiung, zu erreichen. Er gab daher den asketischen Lebenswandel auf, wendete sich der Meditation zu und verwirklichte mit 35 die Vollkommene Erleuchtung, das „Erwachen“ (Bodhi).

Das Leben Buddha Sakyamunis gehört zu den beliebtesten Themen der buddhistischen Kunst. Die Darstellung folgt in der Regel immer der selben Abfolge. Es sind vor allem jene Ereignisse aus dem langen, ereignisreichen Leben Buddhas festgehalten, die für seinen Weg richtungsweisend waren. Die zwölf Hauptstationen werden in bildhaften Szenen geschildert und ergeben somit ein vollumfängliches Abbild eines ereignisreichen Lebens. 

Auf diesem Bild finden Sie zwölf der wichtigsten Lebensstationen Buddhas wieder:

01. Mayas Traum und Empfängnis
02. Die Geburt Buddhas
03. Die Ausbildung des jungen Prinzen
04. Das Leben im Königspalast
05. Die vier Ausfahrten
06. Die Weltflucht
07. Die Askese
08. Die Erleuchtung
09. Die Versuchung durch Mara
10. Die Verkündigung der Lehre
11. Die Wundertaten
12. Der Eingang ins Parinirvana

Ein besonderes Werk, ästhetisch und voller Ausstrahlung! 

Empfohlene Produkte (1 / 2)

« »
« »