+++ Ab 40 Euro versandkostenfrei in Deutschland +++

Thangka – Weiße Tara – Karsang Lama

Leinwand – 24kt Gold – Mineralfarben – 22x30cm

Artikelnummer: A1-20
Verkäufer
Karsang Lama
Normaler Preis
758,00 €
Sonderpreis
758,00 €
inkl. 121,02 € (19.0% MwSt.) zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Weiße Tara
  • Herstellungsart: Malerei
  • Herkunft: Nepal
  • Material: Mineralfarben mit 24 k reinem Gold auf Leinwand
  • Größe:22x30 cm

Um den Ursprung der Weißen Tara ranken sich zahlreiche, zum Teil widersprüchliche Legenden

Der häufigste Version nach entsprangen die verschiedenen Manifestationen Târâs den Tränen, die der Bodhisattva Avalokiteshvara vergoß, als er auf die Leiden der Welt blickte.

Einer weiteren Legende nach ging sie dem Lichtstrahl Amitabhas hervor. Einer anderen Überlieferung zufolge legte die Prinzessin Jñânacandrâ vor zahllosen Weltzeitaltern das Gelübde ab, allen fühlenden Wesen stets in weiblicher Gestalt auf dem Weg zur Befreiung beizustehen. Aus diesem Geist entstand die Bildform der Târâs als Retterinnen aus den Acht Gefahren.

Sanskrit: Sitatara (Tib.) sgrol-dkar (dol-kar), die weißen Retter Mudra: vitarka (Argument) Vara (Wohltätigkeit) Symbol: padma (vollblütiger Lotus) Die Weiße Tara symbolisiert vollkommene Reinheit und man glaubt, dass sie die transzendente Weisheit repräsentiert, die ihrem Besitzer oder Verehrer ewige Glückseligkeit sichert. Die Weiße Tara wird sitzend dargestellt, mit verschränkten Beinen, die Fußsohlen nach oben gedreht (Lotoshaltung). Sie trägt die gleichen Gewänder und Ornamente wie ein Boddhisattva, und ihr Haar ist üppig und gewellt. Ihre rechte Hand befindet sich im Mudra der Nächstenliebe" und ihre linke Hand, die den Stiel des voll erblühten Lotus hält, ist im Mudra des Arguments". Sie hat im Allgemeinen das dritte Auge der Voraussicht und Augen auf den Handflächen und Fußsohlen, die Sensibilität symbolisieren. 

Sie ist eine weibliche Gottheit im Range eines Bodhisattvas. Die Târâ gehört zu den beliebtesten Göttinnen im tibetischen Buddhismus. Târâs Beliebtheit beruht auf der Schutz­funktion, die gemäß des Volksglaubens den Menschen vor den acht großen Lebensgefahren bewahrt, nämlich vor:
  1. [Schnee-]Löwen
  2. Feuer [Waldbrände]
  3. Schlangen
  4. Räuber
  5. [Haft im] Gefängnis
  6. Wasserfluten
  7. Dämonen [Böse Geister]

Reservieren Sie eine Wand für dieses außergewöhnliche Kunstwerk und holen Sie sich Schönheit, Tradition und Schutz in Ihre vier Wände!


Lieferung & Versand

Versandkostenfrei (0,00 €):
Lieferung bis: 23.04.21
Briefsendung (1,95 €):
Lieferung bis: 23.04.21
Selbstabholung (0,00 €):
Lieferung bis: 22.04.21